Madrid Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Casa Museo Ratón Pérez

Vielleicht erinnern Sie sich an Ihre Kindheit und daran, dass die Zahnfee kam, wenn Sie einen Zahn verloren hatten. In Spanien ist die Zahnfee gar keine Fee sondern eine kleine Maus, deren Name Ratón Pérez lautet.

Die Geschichte von Ratón Pérez wurde im 19. Jahrhundert durch den Mönch und königlichen Berater Luis Coloma als Fabel für den jungen König Alfonso XIII erfunden. Sie erzählt von einer kleinen Maus, die mit ihrer Familie in einer Keksdose lebt und Geld für Kinder hinterlässt, nachdem diese einen Zahn verloren haben. Im Märchen besucht Ratón Pérez nicht nur den Palast des Königs sondern alle Kinder, auch die in ärmeren Gegenden.

Heute können sowohl Kinder als auch Erwachsene das Haus von Ratón Pérez besuchen, so wie es in der Geschichte beschrieben ist, und mehr über diese spanische Tradition für Kinder erfahren. Neben einer Besichtigung des Museums sieht man hier außerdem die Milchzähne von Berühmtheiten wie Beethoven, Beatrix Potter und Isaac Newton.