Lavapiés

2 Bewertungen

Lavapiés ist ein Gebiet außerhalb der alten Stadtmauer von Madrid und war einst die jüdische und maurische Wohngegend. Im Jahr 1492 wurden die Bewohner des Viertels gezwungen, entweder zu konvertieren oder die Gegend zu verlassen. Daraufhin wurde das Viertel für hunderte von Jahren ein Arbeiterviertel bis es schließlich verfiel. In den 80er und 90er Jahren änderte sich dies, als Einwanderer und Künstler sich in den verlassenen Gebäuden niederließen. Heute hat das Viertel eine unkonventionelle und multikulturelle Atmosphäre und man findet viele Galerien, Bars, sowie ethnische Restaurants und Cafés.

Zu den beliebtesten Aktivitäten des Viertels gehören heute ein Besuch in einem der unabhängigen Kinos, um einen internationale Film zu sehen, dem Flamenco zu frönen, oder am Sonntag über den Flohmarkt zu schlendern. El Rastro ist angeblich der größte Flohmarkt der Welt. Eine weitere Möglichkeit die Atmosphäre aufzusaugen, ist bei einem Bier oder Kaffee in einem Café im Freien.

Location
Adresse: Lavapiés, Madrid, Spain 28012, Spanien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (4)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen