Madrid Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

CaixaForum Madrid

Eines der innovativsten architektonischen Bauwerke Madrids, ist die verwinkelte Außenfassade des spektakulären CaixaForum. Das Kulturzentrum und Ort für Ausstellungen befindet sich in dem ehemaligen Kraftwerk „Zentral Eléctrica del Mediodía " aus dem 19. Jahrhundert. Das restaurierte Industriegebäude wurde von den bahnbrechenden Schweizer Architekten Herzog und de Meuron zu neuem Leben erweckt. Das Gebäude steht in krassem Gegensatz zu seiner Umgebung in der Altstadt von Madrid. Das CaixaForum verbindet mit seinen markanten Ziegeln und seiner Gusseisen Fassade nahtlos alte und neue Elemente.

Der eigentliche Höhepunkt ist aber der eigentümliche doch brillante vertikale Garten. Ein lebende Grünfläche die auf einer quadratischen Wand 460-Meter an der Vorderseite des Gebäudes emporsteigt. Der Garten, mit mehr als 250 verschiedenen Pflanzenarten, ist eine beeindruckende Leistung der Landschaftsgestaltung und Schwerkraft.