Stierkampfmuseum

5 Bewertungen

Es gibt eigentlich kaum etwas Spanischeres als den Stierkampf und Besucher des Landes interessieren sich oft für den blutigen und kontroversen Sport. Es gibt kaum einen besseren Ort, um sich darüber eine Meinung zu bilden, als im nationalen Stierkampfmuseum, wo eine Sammlung aus Erinnerungsstücken und Werken ausgestellt wird, um die Geschichte des Stierkampfs in Spanien zu erzählen. Die Vielfalt der Kunst ist chronologisch angeordnet - Skulpturen, Zeichnungen, Gemälde und Porträts von Stierkämpfern sowie Matadorkostüme. Das wohl berühmteste Outfit des Stierkampfs ist das „Traje de Luces“ und im Museum sieht man einen, der vom legendären Manolete getragen wurde.

Das Museum bietet einen Einblick in die interessante Subkultur des Stierkampfes, seine Geschichte und Tradition. Viele der ausgestellten Gegenstände wurden von Berühmtheiten gespendet. Verpassen Sie nicht die Sammlung von Goyas Darstellungen des Sports. Das Museum liegt in der größten Stierkampfarena in Spanien.

Location
Adresse: Calle de Alcalá, 237, Madrid, Spain 28028, Spanien
Mehr lesen

1 Führung oder Ticket



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen