London Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Saatchi Gallery

Die Saatchi Gallery, oder Museum of Contemporary Art für London, wie es kürzlich getauft wurde, rief 1985 Charles Saatchi ins Leben. Bekannt ist es vor allem für seine kühne Darstellung zeitgenössischer Kunstwerke und dank seiner Bemühungen um bahnbrechende und konzeptuell herausfordernde Werke hat es mit den Jahren so manche Kontroverse hervorgerufen. Die jährlich im Museum stattfindenden Ausstellungen junger, britischer Künstler haben einige zuvor unbekannte Talente ins Rampenlicht geholt und ihnen so einen Namen verliehen. Heute bekannte Künstler wie Damien Hirst und Tracey Emin verdanken ihren Ruhm der Saatchi Gallery - hier wurden Hirsts berühmte „eingelegte“ Tiere und Emins berüchtigtes, ungemachtes Bett zum ersten Mal gezeigt. Beide haben zum Ruf der Galerie beigetragen, ein Sprungbrett für aufkommende Talente zu sein.