Holland Park

Holland Park ist ein riesiges Waldgebiet in Kensington und Chelsea im Zentrum von London und Heimat zahlreicher Säugetiere, Vögel und Insekten. Zum Park gehören ein japanischer Garten, ein Orangenhain, Tennisplätze, ein Cricketfeld und ein Spielplatz. Der Park erstreckt sich über 21 Hektar und liegt dort, wo sich einst das Gelände von Cope Castle befand. Dieses große Herrenhaus wurde im frühen 17. Jahrhundert von Sir Walter Cope erbaut und später in Holland House umbenannt, als die Ehefrau des Earl of Holland, Lady Rich, das Anwesen erbte.

Holland House wurde im 2. Weltkrieg stark beschädigt und noch heute besteht es größtenteils aus Ruinen. Die Überreste des Hauses dienen als Hintergrund für das Holland Park Freilufttheater. Ein Teil wurde restauriert und in eine Jugendherberge umgewandelt. Das Viertel rund um Holland Park gilt als eine der wohlhabendsten Wohngegenden Londons mit großen viktorianischen Häusern und teuren Geschäften.

Location
Adresse: Ilchester Place, Kensington, London, England
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen