Viator

London Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Bushy Park

Bushy Park ist der zweitgrößte der acht königlichen Parks von London. Er erstreckt sich über insgesamt 444 Hektar nördlich vom Hampton Court Palace. Mit seiner ländlichen Atmosphäre bietet er einen ruhigen Zufluchtsort vom Lärm der Stadt. Der Park besteht aus einer Mischung aus Wäldern, Gärten, Teichen und Grasflächen, auf denen man unzählige Wildtiere beobachten kann, zum Beispiel Rot- und Damwild. Im 16. Jahrhundert wurde der Park für die Jagd von Wild angelegt. Besucher sehen hier außerdem eine Vielzahl an Pflanzen, Pilzen, Vögeln, Fischen und anderen Tieren, die im Park ein Zuhause gefunden haben.

Ein Highlight des Parks ist die berühmte Chester Avenue, eine ehemaliger restaurierter Barockwassergarten, und die Diana Fountain. Besucher können Radfahren oder auf den Grasflächen ausreiten. Wer auf eigene Faust durch den Park streifen will, kann sich einen Audioguide und Karten besorgen. Dann wäre da noch ein Spielplatz für Kinder und ein Café mit Snacks und Getränken.