Aukstaitija Nationalpark

2 Bewertungen

Mit einer Größe von mehr als 400 Quadratkilometern und einem dichten Bewuchs aus Pinien, Fichten und Laubbäumen stellt der Aukstaitija Nationalpark eine wunderbare Destination an der frischen Luft dar. In den Wäldern des Parks leben Hirsche, Elche und Wildschweine, doch was ihn besonders anziehend macht, sind seine vielen Seen und Flüsse, die bis zu 30% der Gesamtfläche des Parks ausmachen. Insgesamt gibt es hier 30 Flüsse und 126 Seen und viele davon kann man mit dem Boot oder Kajak erkunden. Einer der schönsten Seen ist der Baluosas mit seinen sieben Inseln, von denen eine sogar einen eigenen See hat.

Über hundert Dörfer liegen im Park, sechs von ihnen sind als architektonische Monumente geschützt. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gehören die Ginuciai Wassermühle aus dem 19. Jahrhundert, das bizarre Imkermuseum in Stripeikiai und eine alte Holzkirche (1750) mit Glockenturm in Paluse. Mit einer Höhe von 175 Metern bietet der Ladakalnis Gipfel einen atemberaubenden Panoramablick über die Wälder und Seen weiter unten.

Location
Adresse: Litauen
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (6)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller



Empfohlen für Litauen


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen