Der Geschmack Lissabons

144 Bewertungen

Überall in der Stadt kann man Fisch genießen; Sardinen, Dorade und Seebarsch werden perfekt gegrillt, der Caldeirada Eintopf trumpft mit Fisch, Meeresfrüchten, grünem Gemüse und Chili, doch das Nationalgericht Portugals ist Kabeljau – Bacalhau – und wird in praktisch jedem Restaurant Lissabons serviert; ob gegrillt, gekocht mit Reis und Rühreiern, überbacken oder frittiert. Auch Fleisch gibt es in verschiedenen Variationen; Carne de Porco Alentejana vereint Schweinefleisch mit Venusmuscheln und Bratkartoffeln. Das Bifana ist die bevorzugte Imbissleckerei von Lissabon und besteht aus vielen Schichten dünn aufgeschnittenem Schweinesteak mit gebratenem Knoblauch oder Zwiebeln in einem Brötchen.

Neben dem Kabeljau auch noch sehr beliebt, ist die Caldo Verde (wörtlich „grüne Suppe“), eine Brühe mit Zwiebeln, Kohl, Kartoffeln und gelegentlich Churizo (geräucherter Wurst). Caldo Verde wird oft spätnachts in Fado Clubs serviert.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (7)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard








mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen