Nationalmuseum für alte Kunst

902 Bewertungen

Im gelben Palácio Alvor aus dem späten 17. Jahrhundert befindet sich das Nationalmuseum für alte Kunst, das 1884 eröffnet wurde, um eine Sammlung europäischer und asiatischer Kunstwerke zu schützen und zu zeigen. Die momentane Sammlung besteht aus über 40.000 Stücken - darunter Gemälde, Skulpturen, Möbel, Keramiken und Textilien - von denen die meisten auf das 15. bis 19. Jahrhundert zurückgehen.

Zu den Highlights der permanenten Sammlung gehören die naturalistischen Tafeln von St. Vincent, die als Nuno Gonçalves Meisterwerk gelten, und einige japanische Paravents aus dem 16. Jahrhundert, die die Ankunft der portugiesischen Schiffe in Nagasaki zeigen. Die Monstranz von Belem, ein beeindruckendes Werk aus Gold und Emaille von Gil Vicente, wurde ursprünglich von Vasco da Gama bei der Rückkehr von seiner zweiten Reise nach Indien nach Portugal gebracht und ist ebenfalls im Museum zu sehen.

Location
Adresse: R. das Janelas Verdes, Lisbon, Portugal
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (12)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard







Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen