Die Nazca Linien

18 Bewertungen

Die unfruchtbaren Ebenen rund um die kleine Stadt Nazca werden von Südamerikas geheimnisvollster Sehenswürdigkeit geschmückt, den Nazca Linien.

Über mehr als 80km sind die Nazca Linien in die Felsenwüste radiert, über 800 Linien, 300 Figuren und 70 Tier- und Pflanzenumrisse.

Zu den Kreaturen, die man hier sieht, gehören 90m große Affen, Eidechsen, Spinnen, die als Fruchtbarkeitssymbol dienen, und ein Zeichen, das aussieht, wie ein Astronaut. Vögel wie Kolibris, Kondore und Flamingos stellen die Jahreszeiten dar und zeigen exakt auf die Punkte, an denen die Sonne auf- und wieder untergeht. Die größte Zeichnung ist 200m groß.

Es gibt zahlreiche Theorien, die sich um die Linien und ihre Entstehung ranken. Wer erschuf sie, warum und wie? Niemand weiß sicher, was passierte, außerdem wurden sie erst 1939 wiederentdeckt.

Eine Theorie besagt, sie stammten aus einer Zeit zwischen 400 und 600 n. Chr. und dienten als astronomischer Kalender früher Mathematiker.

Location
Adresse: Nazca, Peru
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (6)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen