Viator

Lima Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Museo Pedro de Osma

Das Museo Pedro de Osma wurde ursprünglich 1948 gegründet, um die umfangreiche, private Sammlung des Aristokraten Pedro de Osma Gildemeister zu zeigen. Es übernahm 1987 seinen Namen und hat sich seitdem seinen Ruf als eines der faszinierendsten Museen der Stadt erarbeitet. Das Museum liegt in Limas Barranco Viertel ganz in der Nähe der Seufzerbrücke und ist im prächtigen Palacio de Osma untergebracht, ein stattliches Herrenhaus, das von gepflegten Gärten umgeben und mit aufwändigen Holzböden, handgemalten Fresken und exquisiten Buntglasfenstern ausgestattet ist. Die permanente Sammlung des Museo Pedro de Osma beinhaltet eine Vielzahl peruanischer Kunstwerke, Skulpturen, Kolonialmöbel und Silber, die in einer Reihe reich dekorierter, thematisch angeordneter Räume untergebracht sind.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Private Führung: Besichtigungstour in Barranco mit Osma-Museum, Galerie Dedalo und Seufzerbrücke

1 Bericht

Besuchen Sie Barranco, eines der schönsten Viertel von Lima, gemeinsam mit Ihrem privaten Fremdenführer. Entdecken Sie die Geschichte dieses ...  Weitere Informationen

  • Ort: Lima, Peru
  • Dauer: 4 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 68,99 USD