Iglesia & Museo de San Francisco

87 Bewertungen

Das Iglesia & Museo de San Francisco ist ein spektakuläres Beispiel für die Pracht der maurisch inspirierten, spanischen Barockarchitektur der Kolonialzeit, doch das wahre Highlight ist das gruselige Labyrinth aus Katakomben unter der Erde.

Das Konvent des Heiligen Franz von Assissi, eine der besterhaltenen Kirchen in Lima, verfügt außerdem über eine erstaunliche Bibliothek mit antiken Texten und einem ruhigen Klostergarten. Eine Führung durch das Museum und das Konvent führt einen durch die Geschichte und Architektur des Gebäudes, bevor man in die unterirdischen Gänge mit den Knochen von 25.000 Einwohnern Limas hinabsteigt, die hier über einen Zeitraum von 200 Jahren begraben wurden. Die Knochen wurden hier bis 1808 eingelagert, als der Friedhof von Lima eröffnet wurde. Bis 1943 lagen die Katakomben völlig unentdeckt unter der Erde. Wer zart besaitet ist, sollte sich den Besuch sparen, doch wer sich traut, wird überrascht sein, die vielen Totenköpfe und Hüftknochen in dekorativen Mustern angeordnet zu sehen.

Location
Adresse: Plaza San Francisco, Lima, Peru
Mehr lesen

60 Führungen und Tickets














Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen