Palast des Erzbischofs

1 Bewertung

An der Plaza de Armas in Lima steht der Palast des Erzbischofs, ein beeindruckendes Beispiel der neoklassizistischen Architektur. Dieses Anwesen gleich neben der Kathedrale von Lima dient schon als Residenz des Erzbischofs, seit Francisco Pizarro es 1535 zu diesem Zweck bestimmte. Das Gebäude ist aber noch relativ neu, es wurde erst 1924 errichtet, nachdem das ehemalige Bauwerk, das hier über Jahre gestanden hatte, dringend renoviert werden musste. Neben der hohen und prächtig verzierten Fassade sieht man spektakuläre Schnitzereien auf den Zedernbalkonen, die über dem Haupteingang hängen. In das Innere des Palasts fällt Licht durch Buntglasfenster auf Marmortreppen, die mit Holzbalkonen gesäumt sind. In dieser königlichen - fast museumsähnlichen - Atmosphäre, kann man sich nur schwer vorstellen, dass jemand wirklich das Glück hat, in diesem Palast zu leben. Tatsächlich ist dies der Wohnsitz des Erzbischofs von Lima mit den Büros des Kardinals von Peru.

Location
Adresse: Jirón Carabaya, Lima 15001, Peru
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (23)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller












Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen