Timanfaya Nationalpark

11 Bewertungen

Mit seinen rauchenden Vulkantuffhügeln und gespenstischen Lavafeldern erscheint die Gegend des Timanfaya Nationalparks wie eine andere Welt im Vergleich zu den lebhaften Strandabschnitten, für die Lanzarote so bekannt ist. Im Mittelpunkt des Parks steht die dramatische Bergkette Montañas de Fuego (Feuerberge) aus rotem und schwarzem Fels, die ihren Namen verliehen bekam, nachdem einige Eruptionen im 18. Jahrhundert die gesamte Insel mit Asche und Lava bedeckten und somit seine Topografie komplett veränderten.

Heute handelt es sich um ruhende Vulkane, doch die geothermische Energie ist dank der vielen Magmakammern in der ganzen Gegend spürbar. Das wird gerne von Tourguides demonstriert, die ein paar Zweige in die rauchenden Löcher werfen, die daraufhin sofort in Flammen aufgehen. Nur auf einer geführten Tour kann man Zugang zum Timanfaya Nationalpark erlangen und die meisten Besucher entscheiden sich für eine geführte Bustour, die im Eintrittspreis des Parks enthalten ist.

Location
Adresse: Timanfaya National Park, Lanzarote, Canary Islands, Spanien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (26)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen