La Paz Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Calle Jaen Museen

3 Berichte

Ein gewisser Hauch Ironie umgibt die bolivianische Straße Calle Jaen. Sie gilt als bestes Beispiel einer Kolonialstraße in der Hauptstadt La Paz und diente vor zwei Jahrhunderten als Heimat zahlreicher Revolutionäre, die sich dafür einsetzten, Bolivien aus dem Kolonialismus zu befreien und somit die bolivianische Unabhängigkeit anzustreben. Wenn man heute die schmale Kopfsteinpflasterstraße entlangläuft, ist es schon beeindruckend, sich vorzustellen, dass einige der einflussreichsten Charaktere der geschundenen Geschichte Boliviens denselben Weg nahmen und sich abends in den gleichen bunten Häusern zum Schlafen niederlegten, die man heute noch sieht. Einer der Revolutionäre, die in der Calle Jaen lebten, war Don Pedro Domingo Murillo, ein abtrünniger Aufrührer, der schließlich an dem Platz erhängt wurde, der heute seinen Namen trägt. Sein ehemaliges Haus ist inzwischen zu einem der Calle Jaen Museen geworden und Besucher können sich im Inneren umsehen und die alten Gegenstände bewundern, die aus der damaligen Zeit in der Hauptstadt übriggeblieben sind.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

La Paz-Stadtrundgang mit historischen Straßen

La Paz ist eine Stadt wie keine andere auf der Erde. Ihre atemberaubende Höhe (3.600 m/11.800 ft) wird nur von ihrer unglaublichen Schönheit ...  Weitere Informationen

  • Ort: La Paz, Bolivien
  • Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
  • Sprache: Englisch
Ab 3,00 USD