Remuh Synagoge (Synagoga Remuh)

Die Remuh Synagoge (Synagoga Remuh) ist die kleinste der historischen Synagogen im historischen Viertel Kazimierz in Krakau. Sie wurde von Israel ben Josef in Gedenken an seinen Sohn Rabbi Moses Isserles gegründet. Die jüdische Gemeinde besucht die Synagoge seit 1558, die heute eine von nur zwei aktiven Synagogen in der Stadt ist. Hier befindet sich auch der letzte, gut erhaltene, jüdische Renaissance Friedhof in ganz Europa (auch Rabbi Moses Isserles liegt hier begraben).

Wie viele andere religiöse Gebäude in Krakau wurde die Remuh Synagoge im 2. Weltkrieg von den Deutschen als Lagerhaus genutzt und die zeremoniellen Gegenstände und Möbel rausgeworfen, obwohl man das Gebäude selbst verschonte. Auf dem Friedhof stehen einige der ältesten polnischen Grabsteine.

Location
Adresse: Szeroka 40, Krakow, Poland, Polen
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (18)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard










Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen