Nationalpark Ojcow

Etwa 16 km nördlich von Krakau gelegen, ist der Nationalpark Ojcow zwar der kleinste seiner Art in Polen, nichtsdestotrotz gibt es hier jede Menge zu sehen und zu tun. Man findet zwei Flusstäler, Kalksteinklippen, mehr als 400 Höhlen sowie die Ruinen zweier Schlösser. Die größte der Höhlen ist die 320 Meter tiefe Lokitiek-Höhle, während man unter den beeindruckenden Felsformationen des Parks etwa eine 25 Meter große Kalksteinsäule namens Keule des Herkules findet. Ojcow verfügt über eine riesige biologische Vielfalt, so leben hier von Insekten über Vögel bis hin zu Säugetieren über 5.500 verschiedene Spezies.

Rot-, blau- oder grün-markierte Touristenrouten führen Besucher durch den Park. Zu den weiteren Höhepunkten gehören neben dem Wladyslaw Szafer Museum auch die Ruinen eines gotischen Schlosses in Ojcow sowie jene eines Renaissance-Schlosses in Pieskowa Skala. In letzterem findet man ferner eine Außenstelle des Nationalmuseums.

Location
Adresse: Ojców 9, Sułoszowa, Poland 32-045, Polen
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen