Mattancherry Palast

3 Bewertungen

Der Mattancherry Palast wurde im Jahr 1555 von den Portugiesen als Geste des guten Willens erbaut und dem Raja von Kochi geschenkt, um weiterhin die Handelsprivilegien zu sichern. Später wurde er von den Niederländern um 1663 ausgebaut, was ihm den alternativen Namen Dutch Palace einbrachte. Ein Besuch im zweistöckigen, weißgetünchten Palast führt einen in das königliche Gemach mit einem traditionellen Boden aus polierten Kokosnussschalen, die wie schwarzer Marmor glänzen. Lassen Sie sich nicht von den einzigartigen mythologischen Wandgemälden der Ramayana im Schlafzimmer in Verlegenheit bringen, sie zeigen erotische Darstellungen der Hindu Gottheiten. Zu den weiteren Highlights im Mattancherry Palast gehören die herrlichen Wandgemälde im oberen Stockwerk, die königlichen Krönungs- und Speisesäle mit ihren dekorierten Decken, verschiedenen Porträts der Rajas und Hindugötter und der zentrale Innenhof mit seinem privaten königlichen Tempel. Die Gassen rund um den Dutch Palace führen Richtung Süden nach Jew Town, gesäumt von faszinierenden Kuriositätenläden und Gewürzgeschäften.

Location
Adresse: Bazaar Road, Fort Cochin, Indien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (60)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard












Empfohlen für Kochi


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen