Chinesische Fischernetze

2 Bewertungen

Die Chinesischen Fischernetze von Fort Kochi gelten schon seit Jahrhundert als fester Bestandteil des Strands, sogar schon zu Zeiten vor der portugiesischen Kolonie. Man glaubt, dass die Netze im frühen 15. Jahrhundert vom legendären, chinesischen Entdecker Zheng He an dieser Küste angebracht wurden.

Die Netze sind feststehende, horizontale Strukturen, die von einem Netzwerk aus freischwebenden Seilen, Bambusstäben und balancierenden Gewichten und Seilrollen gehoben und gesenkt werden. Gruppen aus bis zu sechs Fischern betreiben diese Netze, doch der Fang fällt meist leider sehr bescheiden aus. Wer den besten Ausblick genießen will, sollte mit seiner Kamera in der Abenddämmerung vorbeikommen, um die besten Fotos der Fischernetze von Kerala vor dem ruhigen Meer und der untergehenden Sonne zu schießen. Für hungrige Touristen lohnt es sich, die frisch gefangenen Fische und Krabben zu erstehen und sich in einem Stand an der Straße zubereiten zu lassen.

Location
Adresse: Vasco da Gama Square, Fort Cochin, Indien
Mehr lesen

67 Führungen und Tickets













Empfohlen für Kochi


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen