Kingston Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Fort Charles

Mitte der 50er Jahre des 17. Jahrhunderts entstand Fort Charles zunächst unter dem Namen Fort Cromwell, eines der wenigen Bauwerke, das das Erdbeben von 1692 überstand, das einen Großteil von Port Royal dem Meer überließ. Nachdem es nach dem Erdbeben wieder aufgebaut worden war, diente es weiterhin als britische Festung und Hauptquartier der britischen Marine. Sogar Admiral Horatio Nelson leistete seinen Dienst als Leutnant hier 1779 ab. Heute befindet sich an diesem Ort das Fort Charles Maritime Museum mit einer Nachstellung des Quartiers von Nelson sowie anderen Artefakten und Ausstellungsstücken. Auf dem Gelände steht ein ehemaliges Lagerhaus für Artilleriewaffen, das heute Giddy House genannt wird, weil es seit einem weiteren Erdbeben 1907 schief steht.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Port Royal Heritage Tour von Kingston

1 Bericht

Tauchen Sie während dieser 1,5-stündigen Kulturreise von Kingston in die Geschichte und Kultur von Port Royal ein. Port Royal war einst die ...  Weitere Informationen

  • Ort: Kingston, Jamaika
  • Dauer: 90 Minuten
  • Sprache: Englisch
Ab 62,50 USD