Blarney Stone

184 Bewertungen

Jeder wünscht sich die Gabe der Sprachgewandtheit und einige sagen, dass die Iren sie haben; also zumindest die Gabe des Gequassels. Woher kommt aber dieser Segen? Das geht alles auf den Blarney Stone zurück. Mehr als zwei Jahrhunderte lang kamen die Menschen zu Blarney Castle im Süden von Irland und küssten diesen in die Burgmauer eingelassenen Stein in der Hoffnung auf Sprachgewandtheit. Früher wurde man kopfüber an den Fußknöcheln über die Burgmauer gehängt, um den Stein zu erreichen, aber heute ist es weniger riskant: Man lehnt sich auf dem Brüstungsweg liegend weit zurück und hält sich am Geländer fest.

Die Ursprünge des magischen Steins werden immer noch debattiert. War er das Jakobskissen oder der Stein, der für Moses Wasser fließen ließ? Wurde er nach den Kreuzzügen nach Irland gebracht? Wir werden es wohl nie herausfinden. Aber nach einem Kuss sollten Sie die Burg besichtigen, das elegante Blarney House aus dem 19. Jahrhundert besuchen und am See entlangwandern.

Location
Adresse: Blarney Castle, Blarney, Irland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen