Viator

Kiew Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Unabhängigkeitsplatz (Maidan Nezalezhnosti)

Der Unabhängigkeitsplatz, der kulturelle und politische Lebensmittelpunkt der Ukraine, liegt an der nördlichen Flanke des Khreschatyk, Kiews größtef Einkaufsstraße, und hat sich je nach Schicksal des Landes über die Jahre immer wieder verändert. Heute stehen hier einige beeindruckende und grandiose Villen, die zum größten Teil aus dem 19. Jahrhundert stammen, eine Zeit, als die Stadt eine der bedeutsamsten in Russland war. Heute ist hier unter anderem das Hauptpostamt und der Gewerkschaftsverband untergebracht. Dies ist der Ort, an dem die wichtigsten Umzüge und öffentlichen Feierlichkeiten der Stadt stattfinden, er ist aber auch als Kulisse der Unruhen von 2004 bekannt, Zentrum der orange Revolution der Ukraine, ebenso wie 2014.

Zwischen den Brunnen ragt das 61 Meter hohe Unabhängigkeitsdenkmal in der Mitte des Platzes in die Höhe, das der Trennung der Ukraine von der Sowjetunion 1991 gedenkt. Es wurde vom ukrainischen Architekten Anatoliy Kushch entworfen und zum 10. Jahrestag der Unabhängigkeit auf dem Platz errichtet.

Touren und Tickets

Alle anzeigen