Mel Fisher Maritime Museum

Keine Küstenstadt ist perfekt, wenn sie keine eigene Schiffswracklegende zu erzählen hat, und Key West ist da keine Ausnahme. Das Mel Fisher Maritime Museum ermöglicht es einem, Artefakte einiger der berühmtesten Schiffe zu bestaunen, die in den Florida Keys auf Grund liefen.

Die Wracks bestehen hauptsächlich aus Handels- und Sklavenschiffen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die Artefakte an Bord dienen als Fenster in die Vergangenheit und verraten einem viel über Handel, Kolonialisierung, Sklaverei und sogar das tägliche Leben der damaligen Zeit. Eines der berühmtesten Schiffe, das in den Keys auf Grund lief, war Henrietta Marie, die wohl weltgrößte Quelle materieller Objekte aus den frühen Jahren des Sklavenhandels. Bei einem Besuch im Museum sieht man die historischen Artefakte mal aus einem anderen Blickwinkel und die Erinnerung an die Schiffsunglücke wirft einen gruseligen und aufregenden Schatten über die Objekte.

Location
Adresse: 200 Greene Street, Key West 33040-6516, USA
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (10)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard





Empfohlen für Key West


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen