James Hall Transportmuseum

Dieses riesige Backsteinlagerhaus mit seinen sieben Abschnitten wurde allen möglichen Transportmitteln gewidmet. Von Ochsenkarren über frühe Fahrräder bis hin zu modernen Autos und Zügen, im James Hall Transportmuseum werden all die Fahrzeuge gezeigt, mit denen sich die Menschen Südafrikas seit über einem Jahrhundert vorwärts bewegen.

Die meisten selbstgeführten Rundgänge beginnen in der Nordhalle, in der Automobile aus der Zeit vor und nach dem südafrikanischen Krieg ausgestellt werden. Hier steht auch das älteste Auto des Museums, ein grüner Edwardian Clement-Panhard (1900) neben ungewöhnlichen Artefakten wie einer winzigen BMW Isetta von 1957. Lokomotiven und alte Fahrzeuge wie Doppeldeckerbusse sieht man auf der offenen Terrasse, während Beispiele für Busse und Wagons, darunter die letzte elektrisch betriebene Tram von Johannesburg und eine Fahrbücherei mit kompletter Ausstattung, in der Westhalle stehen.

Location
Adresse: Turf Rpad, Johannesburg South, South Africa 2197, Südafrika
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen