Garten Gethsemane

1 Bewertung

Zu Lebzeiten Jesu war der Garten Gethsemane am Fuße des Ölbergs ein Olivenhain und wenn man so manchem Botaniker glauben soll, dann wachsen einige der alten Olivenbäume noch heute in dem Garten, so wie zu Zeiten, als es das Christentum noch gar nicht gab. Das Wort „Gethsemane“ bedeutet Ölpresse, aber der Garten ist natürlich für seine Rolle im Neuen Testament bekannt, als der Ort, an dem Jesus verraten und nach dem letzten Abendmahl verhaftet wurde.

Im Zentrum des Gartens steht die Kirche aller Nationen, eine mit Mosaiken verzierte Kirche, die 1924 vom Architekten Antonio Barluzzi erbaut wurde. Im Inneren der Kirche steht der Fels, auf dem Jesus angeblich um die Stadt Jerusalem weinte und für sie betete.

Location
Adresse: Jericho Rd, Jerusalem, Israel
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (59)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller












Empfohlen für Jerusalem


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen