Fort Amber

4 Bewertungen

Das 1592 erbaute Fort Amber diente einst als Palast und Hauptstadt der Kachchawahs (während ihrer Herrschaft bis 1727), bis Jaipur zur Hauptstadt ernannt wurde. Das Fort wurde im 18. Jahrhundert aufgegeben, aber die ursprüngliche Schönheit und Handwerkskunst der übrigen Paläste, Tempel und Höfe ist überraschend gut erhalten. 2013 wurden die Hügelfestungen von Rajasthan, darunter auch Fort Amber, zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

Fort Amber liegt ungefähr 11km von Jaipur entfernt auf einem Hügel und überblickt den Maota-See. Um das Fort zu betreten, müssen Sie den steilen Anstieg zu Fuß, mit dem Jeep oder auf einem Elefanten bewältigen; danach gehen Sie durch das Sonnentor und in die inneren Paläste.

Planen Sie mindestens einen halben Tag für Ihren Besuch im Fort Amber ein und vergessen Sie nicht den Shila Devi-Tempel (der Göttin Kali gewidmet) mit seinen sorgfältig verzierten Silbertüren, den Glasmosaiken im Spiegelpalast und den filigranen Marmorfenstern.

Location
Adresse: Devisinghpura, Rajasthan, India 302001, Indien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (670)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard












Empfohlen für Jaipur


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen