Hierapolis

99 Bewertungen

Hierapolis, wahrscheinlich bei Touristen besser als Pamukkale bekannt, ist eine Stadt aus dem Altertum, die im Tal des Lykos liegt und bekannt für ihre heiligen heißen Quellen ist.

An dieser UNESCO Welterbestätte gibt es viel zu sehen, darunter die größte Attraktion, die thermisch beheizten heiligen Bäder, in denen man zwischen antiken römischen Säulen schwimmen kann, die aufgrund mehrerer Erdbeben ins Wasser fielen.

Zwischen den Ruinen befinden sich die Überreste des Tempels von Apollo (in der Antike glaubte man, Apollo sei der göttliche Gründer dieser Stadt gewesen), das Domitian Tor, das Grab von Flavius Zeuxis, die Nekropolis (ein Friedhof), das Plutonium (eine Höhle, die angeblich der Zugang zur Unterwelt war) und das Theater.

Das Theater ist wohl das besterhaltene Gebäude der Ruinen. Es wurde um 200 v.Chr. erbaut und konnte damals 20.000 Zuschauer unterbringen. Heute stehen allerdings nur noch 30 der Sitzreihen.

Location
Adresse: Pamukkale, Türkei
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen

Keine Ergebnisse!

Sortieren nach:Standard

mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen