Mauer von Konstantinopel

92 Bewertungen

Konstantin der Große begann mit dem Bau der Mauer im Jahr 324. Die Mauer von Konstantinopel umgab die neue Stadt vollständig und schützte sie vor Angriffen vom Wasser und zu Lande. Sie beginnt an der St. Antonius Kirche am Goldenen Horn und verläuft südwestlich bis zur Rhabdos Kirche, wo die Mauer in regelmäßigen Abständen mit Türmen verstärkt wurde.

Als die Stadt im frühen 5. Jahrhundert erweitert wurde, baute der Kaiser Theodosius II neue Mauern etwa zwei Kilometer westlich der ursprünglichen konstantinischen Mauer. Die Wände bestehen sowohl aus einer inneren und äußeren Wand, die beide aus Kalkstein Blöcken gemauert wurden. Die Innenwand war mindestens 5 Meter dick und 12 Meter hoch, während die Außenwand mindestens 2 Meter breit und 9.8 Meter hoch war. Im Laufe der Zeit wurden die Wände maßgeblich durch Erdbeben und Überschwemmungen beschädigt und nach der römischen Eroberung zu Beginn des 13. Jahrhunderts, verfiel Sie in einen schlechten Zustand.

Location
Adresse: Türkei
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (16)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller









Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen