Leanderturm (Kiz Kulesi)

1 Bewertung
Leanderturm , oder Kiz Kulesi (Mädchenturm), ist eine antike Stätte in Istanbul. Der Turm liegt auf einer kleinen Insel in der Meerenge des Bosporus und hat Geschichte geschrieben. Zum einen wegen seiner volkstümlichen Geschichte und wie er genutzt wurde. Legenden sagen, dass er gebaut wurde, um eine Prinzessin wegzusperren, nachdem ihr prophezeit wurde das sie an ihrem 18. Geburtstag auf Grund eines Schlangenbiss sterben würde (daher der Name Mädchenturm).

Der Ursprung des Turms ist vermutlich über 2.000 Jahre alt, obwohl der Turm oft verändert wurde. Ursprünglich aus Stein gebaut wurde im 12. Jahrhundert ein Holzturm hinzugefügt, nachdem die Türken die Gegend eroberten. Dies führte zum Untergang des Turms, als ein Feuer ihn im 17. Jhdt. verwüstete. Der Turm wurde im 18. Jhdt. aus Stein wieder aufgebaut. In der Zeit davor wurde der Leanderturm als Wehrturm, als Leuchtturm und als Quarantäneeinrichtung für Menschen mit Cholera verwendet.

Location
Adresse: Üsküdar Salacak Mevkii, Üsküdar/İstanbul, Turkey 34668, Türkei
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (14)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen