Kucuk Ayasofia Camii (Kirche der Heiligen Sergius und Bacchus)

Die kleine Hagia Sofia (Kucuk Ayasofia Camii auf Türkisch) wurde im 6. Jahrhundert unter der Leitung des römischen Kaisers Justinian I. erbaut. Das Innere der Kirche, die in Form eines unregelmäßigen Achtecks angeordnet ist, zeigt einen zweistöckigen Säulengang und wurde mit goldenen Mosaiken und rotem und grünem Marmor versehen. Viele der Säulen zeigten die Monogramme des Kaisers Justinian und Kaiserin Theodora.

Justinian ließ die Kirche ursprünglich nach den Heiligen Sergius und Bacchus taufen, die Schutzheiligen der Christen in der römischen Armee, doch bekannt wurde sie unter dem Namen Kleine Hagia Sofia aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit der größeren Hagia Sofia, die nur ein paar Jahre später fertiggestellt wurde. Zur damaligen Zeit war die Kirche eines der wichtigsten religiösen Bauwerke der Stadt Konstantinopel.

Location
Adresse: Türkei
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (6)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen