Historische Viertel von Istanbul

67 Bewertungen

Die Historischen Viertel von Istanbul wurden 1985 zum UNESCO Welterbe ernannt. Dazu gehören unter anderem die Hagia Sophia, der Topkapi Palast, die Galata Brücke und die Suleymaniye Moschee. Die Gegend ist in 4 Bereiche unterteilt: der Archäologische Park an der Spitze der Bosporus Halbinsel, das Suleymaniye Viertel, das Zeyrek Viertel und der Schutzwall. Alle 4 Bereiche liegen nah beieinander, man braucht aber trotzdem Tage, um alles gesehen zu haben.

Von großer Bedeutsamkeit ist der Archäologische Park, eine Gegend, die bei den meisten Besuchern als Sultanahmet bekannt ist. Wer die Möglichkeit hat, sollte der Gegend mindestens 2 Tage schenken. Beginnen Sie mit der Hagia Sophia aus dem 6. Jahrhundert, gefolgt von der Blauen Moschee und dem antiken Hippodrom von Konstantinopel. Verbringen Sie den zweiten Tag in der ehemaligen Residenz der osmanischen Sultane, Topkapi. Wenn Sie noch genug Zeit haben, dann sollten Sie auch den unterirdischen „versunkenen Palast“ erkunden.

Location
Adresse: Türkei
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (6)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen