Cicek Pasaji

Die Cicek Pasaji war während der Glanzzeiten des Orient-Express die glamouröseste Adresse von Beyoğlu. Heute ist die Passage aus dem 19. Jahrhundert für ihre belebte Restaurant- und Bar-Szene bekannt. 1876 in den ehemaligen Räumlichkeiten des Naum Theaters eröffnet, war die Cicek Pasaji zunächst als Cité de Péra bekannt. Nach der russischen Revolution von 1917 wurde die Örtlichkeit jedoch zunehmend Cicek Pasaji (Türkisch für „Blumenpassage“) genannt, da einige der verarmten russischen Flüchtlingsfrauen anfingen, hier Blumen zu verkaufen. Bis in die 1940er Jahre hatte sich der Name durchgesetzt, da zu diesem Zeitpunkt die meisten der Cité de Péra-Gebäude von Blumengeschäften in Anspruch genommen wurden. Fand man hier einst die vornehmsten Apartments und Läden Istanbuls, waren die exklusiven Geschäfte bis zum Zweiten Weltkrieg längst rauen Kneipen gewichen.

Location
Adresse: Istanbul, Turkey, Türkei
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (6)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen