Flussfahrten auf dem Amazonas

1 Bewertung

Iquitos wird auch das "Tor zum Amazonas" Perus genannt und ist ein pefektes Ziel für Besucher, die den Regenwald, die Anden und die Pazifikküste erleben möchten. Die Stadt ist zwar nicht so groß, beliebt und leicht zugänglich wie Manaus in Brasilien, das berühmtere Tor zum Amazonas, doch viele Reisende ziehen Iquitos vor, das sich im verblassenden Glanz seiner aus Zeiten des Kautschuk-Booms stammenden Architektur und dem exotischen und isolierten Flair sonnt. Die Stadt ist nicht über eine Straße erreichbar, also kommt man höchstwahrscheinlich per Flugzeug an. Traditionell fährt man aber mit dem Boot nach Iquitos.

Die Stadt liegt gleich am Amazonas (anders als Manaus) und wird von friedlichen Regenwäldern und einigen verschiedenen Flüssen, Canos (natürliche Kanäle) und Schutzgebieten umgeben, die es zu erkunden gilt.Hierfür gibt es dutzende Optionen, darunter Kanus, die man an den vielen Docks ausleihen kann, oder mehrtägige Touren mit Übernachtungen in Dschungellodges.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (8)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard









mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen