Rio Itaya

Die Stadt Iquitos ist eigentlich eine Insel (vor allem zur Regenzeit) und wird auf drei Seiten von gigantischen Flüssen umgeben. Im Nordosten fließt der mächtige Amazonas, den man über Puerto Masusa erreichen kann. An die nordwestliche Stadtgrenze schmiegt sich der kurvige Verlauf des langsamen und gewundenen Rio Nanay und letztlich wäre da noch der praktischste Zugang zur Stadt per Boot an der Ostgrenze, der Rio Itaya.

Ein Großteil der Spitzenattraktionen der Stadt liegen nur ein paar Ecken vom Fluss entfernt, wo sich auch der beliebte Tarapaca Flussweg befindet. Das Viertel Belen, gleich südlich vom Stadtzentrum gelegen, ist dafür bekannt, direkt auf dem Itaya zu schwimmen. Die Plaza de las Armas und ein Großteil der wichtigsten Gebäude der Stadt liegen zwar ein Stück entfernt, mehrere Hotels, Restaurants, Bars und schöne alte Gebäude wie zum Beispiel das Museo Etnografico und das benachbarte Gobernacion Regional überblicken aber das Wasser.

Location
Adresse: Iquitos, Peru
Mehr lesen

0 Führungen und Tickets


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen