Hobart Reiseplanvorschläge

461 Bewertungen

Es gibt kaum eine charmantere Stadtenklave als das schöne Battery Point, das über den Lagerhäusern von Salamanca Place und Sullivans Cove liegt. Die engen Straßen werden von herrlichen Häusern aus dem frühen 19. Jhd. gesäumt. Erwarten Sie gepflegte Blumenbeete und die eine oder andere Katze, die sich auf den Backsteinmauern sonnt und sich gerne streicheln lässt. Die ausgetretenen Kellys Steps führen von Battery Point zum Salamanca Place. An der Penitentiary Chapel bekommt man einen guten Eindruck des kolonialistischen Erbes, besonders wenn man an der abendlichen Geistertour teilnimmt.

Wer mehr über Hobarts Geschichte erfahren möchte, sollte das Maritime Museum of Tasmania und seine Sammlung an Seefahrererinnerungen besuchen. Aborigineekunst und kolonialistische Reliquien werden im Tasmanian Museum & Art Gallery ausgestellt, die Rolle der Armee zur Kolonialzeit ist im Military Museum zu erkunden. Im Narryna Heritage Museum wird die Kolonialgeschichte aufgearbeitet.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (15)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard
















mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen