Giac Lam Pagode

153 Bewertungen

Die Giac Lam Pagode gilt als historisch bedeutsames Bauwerk und ist der älteste Tempel der Stadt. Sie wurde 1744 in einem noch nicht entwickelten Gebiet im Dschungel erbaut und ist inzwischen zum Teil der Stadt geworden.

Die einst reetgedeckten Dächer der Gebäude wurden mit den Jahren im 19. und 20. Jahrhundert mehrmals renoviert. Heute ist der Tempel eine historisch wichtige und offiziell geschützte Kulturstätte.

Im großen Garten steht ein berühmten Bodhi Baum, der dem Tempel im Jahr 1953 von Sri Lanka geschenkt wurde. In seinem Schatten befindet sich die Statue des Bodhisattva Aralokiteshvara. Auf dem Gelände steht außerdem eine 32 Meter und sieben Stockwerke hohe, sechseckige Stupa. Insgesamt kann man hier über 100 Statuen bewundern.

Dann wäre da noch eine gruselige und sehenswerte Grabkammer mit Fotos und Schreinen, die ehemaligen Mönchen des Tempels gewidmet sind. Vor dem Hauptaltar beten Buddhisten für Frieden und Gesundheit.

Location
Adresse: 118 Lac Long Quan, Tan Binh, District 5, Ho Chi Minh City, Vietnam
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (6)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller




Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen