Viator

Heraklion Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Cretaquarium (Thalassocosmos)

Kretas leuchtend weißes Meeresaquarium wurde auf dem ehemaligen amerikanischen Militärstützpunkt der Insel im Dezember 2005 eröffnet und ist das größte seiner Art in Griechenland. Präsentiert wird hier das magische Ökosystem mit Fischen und anderen mediterranen Meeresbewohnern. Das Aquarium erklärt Besuchern nicht nur die Mysterien der Tiefe, es spielt auch eine wichtige Rolle in der Forschung und beim Erhalt der Meeresbewohner, da man sich hier um verletzte Fische und Meeressäuger kümmert.

Mehr als 2500 Fische über 250 einheimischer Arten, von Sandtigerhaien bis hin zu winzigen Seepferdchen, kann man in 60 Becken mit 1,7 Millionen Litern Meerwasser bestaunen, die je nach Lebensraum des Mittelmeers unterteilt sind. Im Aquarium gibt es auch Becken mit Glastunneln, von denen aus man Haie, Karettschildkröten, drollige Barsche und samtene Rochen beobachten kann. Hinzu kommen 100 Beobachtungspunkte, an denen unterhaltsame und spannende Informationen für Kinder hinterlegt sind, während vor ihren Augen bunte Fischschwärme durch das Wasser huschen.