Do Tempel

1 Bewertung

Der Do Tempel im Dinh Bang Dorf, etwa 15 Kilometer von Hanoi entfernt, wurde während der Le Dynastie (1009 bis 1225) erbaut und ist zu einem der bedeutsamsten und meistbesuchten Tempel von Vietnam geworden. Der einzigartige vietnamesische Tempel ist den Gottheiten der acht Könige der Le Dynastie gewidmet, wobei der neunte und letzte Herrscher - eine Frau - ausgelassen wurde. Ly Cong Uan, erster Herrscher der Ly Dynastie, war dafür verantwortlich, dass Thang Long 1010 zur Hauptstadt wurde.

Neben seiner historischen Bedeutung ist der Tempel vor allem für seine wunderschöne Architektur bekannt. Auf dem Gelände des Tempels befindet sich eine zweistöckige, schwimmende Bühne auf einem großen See, wo Wasserpuppenstücke aufgeführt wurden und heute hauptsächlich Quan Ho Volksmusikkonzerte stattfinden.

Location
Adresse: Hanoi, Vietnam
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (2)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen