Lingyin Tempel

3 Bewertungen

Der Lingyin Tempel, auch als „Tempel der Seelenzuflucht“ bekannt, ist einer der berühmtesten buddhistischen Tempel Chinas. Er wurde 328 von dem indischen Mönch Hui Li gegründet, angeblich suchte er diesen Ort dafür aus, da die Gegend der Wuling Berge so eine tröstende Wirkung hat. Seine Asche liegt heute in einer Steinpagode am Tempel vergraben und ein anliegender Kalksteingipfel wurde von ihm Feilai Feng getauft, was sich lose als „Gipfel, der von weitem kam“ übersetzen lässt. Der Berg ähnelte denen seiner Heimat Indien so sehr, dass Hui Li angeblich daraus logisch geschlossen haben soll, dass dieser über Nacht von Indien an die Grenzen von Hangzhou geflogen kam.

Die heutigen Besucher des Lingyin Tempels genießen die Zeit zwischen den pittoresken Grotten und bewundern die hunderte aufwändiger, buddhistischer Schnitzereien.

Location
Adresse: China
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (14)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard







Empfohlen für Hangzhou


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen