Beatles-Platz

Hamburg spielte in der Geschichte der Beatles eine wichtige Rolle. Die Band wurde in der Hansestadt bekannt und verbrachte ihre frühen Jahre in verschiedenen Clubs auf St. Pauli. 2001 schlug der Manager eines Radioprogramms vor, man solle die Bedeutung der Band in der Geschichte Hamburgs mit einem Platz ehren. Und so wurde 2008 schließlich der Beatles Platz eröffnet.

Auf dem Platz stehen fünf Silhouettenstatuen aus Metall, die jeden der fünf Musiker repräsentieren: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison, Stuart Sutcliffe, Ringo Starr und Pete Best. Die Statue des Schlagzeugers repräsentiert sowohl Ringo Starr als auch Pete Best, der vor Ringo für die Beatles trommelte. Besucher stellen sich oft vor die lebensgroßen Silhouetten und tun so, als seien sie Teil der Band. Der Platz ist übrigens rund, mit einem Durchmesser von 28 Metern und schwarz gepflastert, so dass er aussieht wie eine Schallplatte. Auf Stahlbändern sind rund 70 Songs der Beatles eingraviert worden.

Location
Adresse: Reeperbahn & Grosse Freiheit, Hamburg, Germany 20359, Deutschland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard





Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen