Halong-Bucht Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Bai Chay

Seit die Halong-Bucht ein bekannter Ausgangspunkt für viele Kreuzfahrten ist, kommen die meisten Besucher durch Bai Chay, was dafür gesorgt hat, dass an der lebhaften Promenade unzählige Hotels, Restaurants und Souvenirläden entstanden sind. Der Name Bai Chay bedeutet „Verbrannter Strand“, eine Erinnerung an ein Buschfeuer im 13. Jahrhundert, das durch das Binnenland zog, doch dessen Spuren lange verschwunden sind.

Heute ist der breite Sandstrand von Bai Chay das, was die Touristen anzieht. Er erstreckt sich über 500 Meter an der Promenade und ist tags und nachts mit Leben erfüllt. Bummeln Sie am pittoresken Hafen von Bai Chay entlang, wo unzählige weißgestrichene Dschunken auf Passagiere warten, fahren Sie mit dem Aufzug hoch auf die Bai Chay Brücke und genießen Sie den Ausblick über die Bucht und gehen Sie anschließend am Strand schwimmen oder probieren Sie Wassersportarten wie Wasserski- oder Kajakfahren aus. Es lohnt sich auch eine traditionelle Wasserpuppenshow zu besuchen.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Ganztägige Tour in kleiner Gruppe der Halong-Bucht Inseln und Höhlen-Tour mit Meeresfrüchte-Mittagessen von Hanoi

Kreuzen Sie die herrlichen Kalksteinkarste der vietnamesischen Halong-Bucht auf einer ganztägigen Kleingruppen-Abenteuertour von Hanoi aus. Klettern Sie ...  Weitere Informationen

  • Ort: Hanoi, Vietnam
  • Dauer: 12 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 65,00 USD