Sonnentempel Modhera

Im Jahr 1026 gab König Bhimdev I der Solanki Dynastie den Bau eines gigantischen Monuments in Auftrag, das dem Hindu Sonnengott Surya gewidmet werden sollte. Der Sonnentempel entstand am Ufer des Pushpavati Flusses in Modhera mit drei achsenfluchtenden Elementen, einem Stufenbrunnen, einem Versammlungsraum und einem Allerheiligsten, wo einst eine Statue des Sonnengotts untergebracht war. Im Sabha Mandap, oder Versammlungsraum, fanden religiöse Treffen und Zeremonien statt. Er besticht durch seine 52 aufwändig geschnitzten Säulen, die Szenen des Ramayana und Mahabharata zeigen. Dieser Raum führt in das innere Allerheiligste, das so angelegt wurde, dass die Sonne am Morgen der Tagundnachtgleiche auf das Bildnis des Sonnengottes fällt. Zwölf Nischen im Allerheiligsten stellen die zwölf verschiedenen Facetten von Surya dar - eine für jeden Monat im Jahr.

Surya Kund, der Stufenbrunnen vor dem Tempel, wurde einst als Wasserspeicher genutzt. Heute ist der rechteckige Brunnen für die über 100 Schreine an seinen Wänden bekannt.

Location
Adresse: Modhera, India, Indien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (6)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard



Empfohlen für Gujarat


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen