Shamian

14 Bewertungen

Shamian (wörtlich: Sandbank) ist eine 0,3 km² große Sandbank, die durch einen Kanal von Guangzhou getrennt ist und nach dem ersten Opiumkrieg 1841 an die Franzosen sowie die Briten verpachtet worden war. Die Insel wurde schnell eine florierende Enklave, von wo aus Unternehmen aus Europa, den USA und Japan Geschäfte machten.

Die Steinvillen, Kirchen, Yachtclubs und Sportanlagen zogen den Neid der Einwohner von Guangzhou auf sich, wo es bis ins frühe 20. Jahrhundert nicht einmal asphaltierte Straßen gab. Die chinesischen Behörden schränkten den Radius der Händler auf die kleine Insel ein und verboten ihnen, Chinesisch zu lernen oder ihre Familien mitzubringen.

Heute erstrahlen viele der kolonialen Bauten wieder im vollen Glanz und die Insel beheimatet diverse Bars, Cafés und Boutiquen. Zudem hat man sämtliche Straßen zu Fußgängerzonen erklärt. Seit einigen Jahren ist auch die sehenswerte neugotische Unsere Liebe Frau von Lourdes-Kirche wieder geöffnet.

Location
Adresse: Guangzhou, China
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (3)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard



Empfohlen für Guangzhou


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen