Granada Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Campo del Principe

Dieser Platz in Granada, der übersetzt Feld des Prinzen bedeutet, wurde angeblich nach Prinz Juan benannt, dessen Hochzeit im 15. Jahrhundert hier gefeiert werden sollte. Heute kennt man ihn aber hauptsächlich als Pilgerort während der Heiligen Woche, dessen Star das Cristo de los Favores Kreuz aus dem 17. Jahrhundert ist.

Das ganze Jahr über kommen die Menschen an den Platz, um die vielen Tapas Bars zu genießen und die Kinder sich auf dem Spielplatz austoben zu lassen. Der Platz an sich ist zwar bescheiden, doch aufgrund seines historischen Kreuzes, dem typisch andalusischen Kopfsteinpflaster und da er als einer der bedeutsamsten Orte im Realejo Viertel von Granada gilt, dem einst jüdischen Bezirk der Stadt, hat er ein ganz besonderes Flair.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Granada-Kombi: Albaicin und Sacromonte-Spaziergang und Hop-on-Hop-off-Zug

2 Berichte

Auf diesem 2-stündigen Spaziergang durch die Viertel Albaicin und Sacromonte erhalten Sie einen Überblick über Spaniens alte Welt. Mit einem ...  Weitere Informationen

  • Ort: Grenada, Spanien
  • Dauer: 2 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 38,26 USD

Granada Combo: Granada-Rundgang einschließlich Kathedrale und Königliche Kapelle

Erleben Sie Granadas faszinierende Architektur und Geschichte auf diesem 2-stündigen Rundgang. Mit einem fachkundigen Tourleiter erkunden Sie die uralten ...  Weitere Informationen

  • Ort: Grenada, Spanien
  • Dauer: 2 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 60,29 USD

Granada: Flamenco-Vorstellung im Albaicin mit optionalem Abendessen

3 Berichte

Venta El Gallo befindet sich in den Sacromonte-Höhlen, der Wiege der Flamenco-Kunst. Deklariertes immaterielles Kulturerbe der UNESCO - die ...  Weitere Informationen

  • Ort: Grenada, Spanien
  • Dauer: Variabel
Ab 40,58 USD