Gothenburg Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Slottsskogen Park

Göteborgs berühmter Slottsskogen Park umfasst 55 Hektar Wald, Jogging Trails und Pinguine, mitten im Herzen der Stadt. Das ist richtig, Pinguine. Jeden Tag um 2:30 Uhr, können Sie sehen, wie die Vögel am See gefüttert werden, gemeinsam mit einer Gruppe von klatschenden Seehunden.

Im Slottsskogen Park gibt es offene Gehege, wo man Tiere wie Elche, Hirsche und Gotland Ponys sehen kann. Der Park ist der älteste in Schweden und doppelt so groß wie ein Zoo. Es gibt einen Streichelzoo für Kinder, der im Sommer geöffnet ist. Hier können Kinder die Ferkel, Kaninchen und Ziegenkinder des Parks kennenlernen. Es gibt auch einen schönen Bereich über die schwedische Kultur, wo kleine Häuser aus verschiedenen Regionen dargestellt werden. Slottsskogen war einst ein Jagdrevier für Hirsche und wurde 1874 zu einem Naturschutzgebiet umgewandelt. Spazieren Sie durch den Wald, an einheimischen Buchen, Ahorn und Eichen vorbei. Und halten Sie Ausschau nach wilden Erdbeeren und Heidelbeeren.