Currumbin Wildlife Sanctuary

7 Bewertungen

Es gibt viele Tiere, die im Regenwald des Currumbin Wildlife Sanctuary leben, doch die schönsten und lautesten sind die Regenbogenloris, die Besucher zu den Fütterungen belagern, die zweimal am Tag stattfinden. Wer diese Tiere noch nie gesehen hat, wird staunen, denn sie sind in Smaragdgrün, Saphirblau und sonnigem Orange gemustert. Schüchtern sind sie nicht gerade und lassen sich gerne auf dem Kopf oder den Armen der Besucher nieder, wenn sie fressen wollen.

Mit den Regenbogenloris fing alles an, das Currumbin Wildlife Sanctuary wurde von einem Imker und Gärtner gegründet, der die Loris zu füttern begann, um sie von seinen Pflanzen fernzuhalten. Heute gibt es hier hunderte einheimischer Tiere, darunter Kängurus, Koalas, Wombats und Krokodile. Man kann an einer Segway Tour durch den Park teilnehmen, an Tarzanseilen schwingen und die Flying Fox of the Green Challenge ausprobieren, sowie Tiere füttern und streicheln und die Aufzuchtstationen und Krankenhäuser besuchen.

Location
Adresse: 20 Tomewin Street, Currumbin, Queensland 4223, Australien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (12)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard







Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen