Jvari Kloster

Nur wenige Orte können sich über einen so herrlichen Ausblick freuen wie das Jvari Kloster. Reisende, die dieses georgisch-orthodoxe Kloster aus dem 6. Jahrhundert besuchen, treffen auf smaragdgrüne Hügel umgeben von türkisblauem Wasser. Diese atemberaubende Landschaft liegt an dem Ort, wo sich die Flüsse Argavi und Mitkvari treffen und ins Kaspische Meer fließen. Die Einheimischen sind sich allerdings einig, dass die landschaftliche Bedeutung im Vergleich zu seinem religiösen Aspekt geradezu verblasst. Laut Legende ist das Jvari Kloster der Ort, an dem die evangelische Heilige Nino das Land zum Christentum konvertierte.

Heute können Reisende die wunderschöne Gegend und grüne Landschaft auf dem Weg zu der riesigen Kreuzstatue auf Mtskhetas höchstem Gipfel genießen. Das Innere dieses alten Bauwerks ist aber ebenso beeindruckend wie die Landschaft, die es umgibt. Hier sieht man Überreste der Kirche und Gebetsräume, darunter den Kuppelalter mit winzigen, unverglasten Fenstern, durch die das Tageslicht strömt.

Location
Adresse: Mtskheta-Mtianeti, Georgia
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (62)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard












Empfohlen für Georgia


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen