Nossa Senhora do Monte

Die Kirche Nossa Senhora do Monte ist die wichtigste Pilgerstätte auf der portugiesischen Insel Madeira. Die ursprüngliche Kirche wurde 1741 auf den Grundmauern einer alten Kapelle erbaut, die angeblich vom Sohn des ersten Siedlers auf der Insel stammte. Allerdings wurde sie recht bald durch ein Erdbeben zerstört. Die Kirche, die man hier heute sieht, stammt aus dem Jahr 1818. Im Inneren findet man elegante Kronleuchter, eine Statue der Heiligen Jungfrau und das Grab von Karl I. von Habsburg, der letzte Kaiser von Österreich, der bis zu seinem Tod 1922 im Exil auf Madeira lebte. Zu sehen gibt es außerdem eine Silberpieta, die einzige Reliquie aus der Zeit vor dem Erdbeben. Jedes Jahr findet Mitte August im nahegelegenen Dorf Monte zu Ehren der Nossa Senhora do Monte ein großes Fest mit Prozession zur Kirche statt.

Location
Adresse: Monte, Madeira, Portugal
Mehr lesen

2 Führungen und Tickets


Empfohlen für Funchal


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen