Frankreich Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Australian Corps Memorial Park

Das „Australian Corps Memorial“ wurde 1998 von der australischen Regierung eröffnet, um an den 80. Jahrestag der Schlacht von Hamel zu erinnern. Hier werden die 100.000 Australier geehrt die in Frankreich während des Ersten Weltkriegs dienten. Die Alliierten hatten eine schwierige Zeit im Kampf gegen die Deutschen Truppen und General Sir John Monash, Kommandeur des australischen Korps, war davon überzeugt, dass nur ein Überraschungsangriff und eine Zusammenarbeit mehrere Armeen zum Gewinn dieser blutigen Schlacht führen kann.

In den frühen Morgenstunden des 4. Juli führte er erfolgreich einen drei-Meilen-weiten Angriff durch. Dafür wurde die Infanterie, Panzer, Artillerie und Luftunterstützung in nur 90 Minuten mobil gemacht. Die australischen Truppen blieben noch weitere fünf Wochen in der Region um die nächste Operation der Alliierten vorzubereiten. Die Deutschen Truppen wurden nach Osten zurückgedrängt und dies läutete den Anfang des Endes des Ersten Weltkriegs ein.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Private Tour von Brüssel aus zu den Schlachtfeldern an der Somme, von Fromelles und in Flandern mit feierlichem Zapfenstreich in Ypern

1 Bericht

Entdecken Sie die berühmten Kriegsschauplätze, Gräben, Friedhöfe und Gedenkstätten im Norden Frankreichs auf diesem privaten ...  Weitere Informationen

  • Ort: Brüssel, Belgien
  • Dauer: 13 Stunden 30 Minuten
  • Sprache: Deutsch Englisch
Ab 203,51 USD